Rückblick: Dustin Jung

Knapp ein Jahr Ratsarbeit liegt hinter uns…

 

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ronnenberg,

Liebe Unterstützer der Gemeinschaft Freier Wähler,

 

Nach der Kommunalwahl am 11. September 2016 haben sich neue Mehrheitsverhältnisse im Stadtrat ergeben: Dietmar Jung und ich sind erstmals in den Rat gewählt worden und die GFW bilden mit CDU und FDP eine starke Gruppe (Gruppe 2). Ein Jahr Ratsarbeit liegt bald hinter unserer neuen Fraktion. Dies bietet mir die Gelegenheit, die bisherigen Geschehnisse einmal Revue passieren zu lassen und Ihnen einen kurzen Überblick über aktuelle Prozesse zu geben.

In die Rolle als Fraktionsvorsitzender habe ich mich gut eingefunden. Mit dem Ratsherren Dietmar Jung und unserem zusätzlichen (kooptierten) Gruppenmitglied, Ulrich Bauer, an meiner Seite kann ich auf viel Unterstützung bauen und auf einer vertrauensvollen Basis gemeinsam an der Verwirklichung unserer Ideen arbeiten. Gleiches gilt für die Zusammenarbeit in der Gruppe. Ich schätze es sehr, die CDU- und FDP-Ratsfraktion als Partner zu haben und durch den Erfahrungsaustausch zu besseren Ergebnissen zu gelangen. Insbesondere zu Beginn der Ratsperiode hat mir der Austausch in der Gruppe enorm weitergeholfen. Es freut mich heute sagen zu können, dass wir als Gruppe 2 kollegial miteinander umgehen und konstruktive Diskurse führen. Wir haben die Bürgerinnen und Bürger im Blick, statt uns mit innerparteilichen Streits aufzuhalten!

Insgesamt macht mir die Ratsarbeit weiterhin sehr viel Spaß. Es ist überaus spannend, an Prozessen und Abläufen direkt beteiligt zu sein, eigene Anträge umzusetzen und immer wieder neue Menschen kennenzulernen. Als GFW-Fraktion arbeiten wir – zusammen mit der Gruppe 2 – z. B. derzeit an folgenden Projekten: Tempo 30-Zone in der NenndorferStraße, Einführung eines Stadtarchivs, Live-Übertragung der öffentlichen Ratssitzungen, Vorgezogene Haltelinie in der Benther Straße uvm.

Seit vergangenem Jahr konnte ich mich auch persönlich weiterentwickeln. Ab Oktober 2016 war ich u. a. Stipendiat, reiste zwischen Februar und April 2017 mit einer Studentenorganisation durch Indien, Sri Lanka und den Malediven und habe vor ca. sechs Wochen meine Bachelorarbeit im Fach Politikwissenschaft abgegeben. Zum Ende September hin werde ich daher mein Bachelorstudium erfolgreich abgeschlossen haben. Das Masterstudium folgt.

                                                      

Kurzum: Wir bleiben für Sie am Ball!

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.