Der Kommentar zum o.a. Bericht in der Calenberger Zeitung vom 13.01.2014:

Typisch, erst einmal werden Probleme gesehen!

Statt erst einmal die Beratungen im zuständigen Ausschuss abzuwarten oder mal zum Telefon zu greifen, wie das zum Beispiel der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Ronnenberger Sportvereine, Sven Meier, getan hat, wird erst einmal drauf gehalten.

Liegt das vielleicht am Parteibuch der sich äußernden Person oder liegt es einfach daran, dass der Antrag nicht von der richtigen Fraktion gestellt wurde? Entscheiden Sie selber!

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.