Ronnenberger Stadtgespräch: Zeit für ein Fazit!

Das letzte und erste Ronnenberger Stadtgespräch in der neuen Ratsperiode am vergangenen Donnerstag, den 06. Juli um 18.00 Uhr liegt nun exakt eine Woche zurück. Zeit für ein kurzes Fazit!

 

Neben dem Dauerthema „Freibad Empelde“ wurden unter anderem auch die von den Freien Wählern geplante Geschwindigkeitsreduzierung in der Nenndorfer Straße, weitere Vorhaben der Ratsfraktion und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger, die vor Ort erschienen waren, besprochen und diskutiert. Auf Wunsch der Bürger wurde beschlossen, fortan das Stadtgespräch quartalsweise auszurichten und sich darin tagesaktuellen Fragestellungen und Themenschwerpunkten zu widmen.

 

Des Weiteren wurde befürwortet, dass die Bürgerrunde dann jeweils am ersten und zweiten Donnerstag eines Monats zu zwei unterschiedlichen Terminen stattfinden soll (1. Donnerstag ab 16 Uhr, 2. Donnerstag ab 18 Uhr). So können laut Dietmar Jung, FW-Stadtverbandsvorsitzender, auch Menschen angesprochen werden, die zu einer bestimmten Uhrzeit keine Zeit finden. Gleichwohl versucht der Vorstand damit mehr Interessenten für das Stadtgespräch zu aktivieren und den Bürgerinnen und Bürgern ein erhöhtes Maß an Mitbestimmungsmöglichkeiten zu geben.

 

Weiteres lesen Sie hier: Freie Wähler: Freibad-Dauerkarten zu teuer

 

Das nächste Stadtgespräch wird von den Freien Wählern im Oktober veranstaltet: Donnerstag, 05. Oktober ab 16 Uhr und Donnerstag, 12. Oktober ab 18 Uhr. Wie immer im Restaurant Classico beim Sport- und Freizeitcenter Empelde. Eine weitere Mitteilung folgt.

 

 Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Print Friendly

Comments are closed.